Anzeige

SWT Cup: BG verliert Halbfinale gegen Mons-Hainaut

Die BG Göttingen hat das Halbfinale um den SWT Cup in Trier verloren. Am Samstagabend musste sich die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers dem belgischen Erstligisten Belfius Mons-Hainaut 79:89 (36:40) geschlagen geben. Die Zuschauer in der Arena Trier, darunter auch eine handvoll Veilchen-Fans, sahen ein Duell auf Augenhöhe, bei dem die Führung einige Male hin- und herwechselte. Allerdings schafften es die Göttinger nie, sich mehr als drei Punkte abzusetzen, während die Belgier immer wieder mal davonzogen. Die Rückstände egalisierte die BG mehrmals, hatte am Ende aber nicht mehr die Kraft, das Spiel zu drehen. Bester Veilchen-Werfer war Terry Allen mit 17 Punkten.

Klicker hier, um die gesamte PM der BG Göttingen zu lesen.

NordHoops berichtet über den professionellen Basketball aus Oldenburg, Vechta, Göttingen, Braunschweig, Hamburg (alle BBL), Bremerhaven, Quakenbrück, Rostock (alle ProA), Oldenburg Juniors, Wedel, Itzehoe (alle ProB) und informiert über Club-News, das Ligageschehen, Spielergebnisse, Leistungen, Transfers & Nachrichten. Zusätzlich erstellt NordHoops eigene exklusive und interessante Berichte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok