#norddeutschlandsfinestbasketball

Dreierregen über Quakenbrück – Dragons besiegen Kirchheim 101:85

Quakenbrück (pm/ad) - Das war ein Abschluss nach Maß. Im letzten Heimspiel der Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA bezwingen die Artland Dragons die VfL Kirchheim Knights mit 101:85 (63:38) und schieben sich damit tabellarisch an den Gästen vorbei.

Insgesamt versenkten die Quakenbrücker 18 ihrer 30 Dreierversuche und legten so bereits früh die Weichen zum ungefährdeten Heimsieg.

Chase Griffin, Pierre Bland und Danielius Lavrinovicius waren die Protagonisten beim 14:2-Lauf, der mit Phillip Daubners Dreier zum 20:13 nach 8 Minuten endete. Bis zur Viertelpause blieb das Team von Chefcoach Florian Hartenstein dominant und beendete die ersten zehn Minuten mit einem kleinen Polster – 24:15.

Der Start in die letzten 20 Minuten der Drachen-Heimsaison verlief etwas verhaltener, Griffin ließ es sich dennoch nicht nehmen einen weiteren Dreier zu treffen. Apropos Dreier: auch Paul Albrecht und Thorben Döding trafen zu Beginn des Viertels aus den Ecken und sorgten so für den 76:45-Zwischenstand.

Defensiv hielten die Quakenbrücker die Kirchheimer Waffen gut in Schach und präsentierten sich in der Verteidigung giftig und fokussiert.

Für Dragons-Coach Florian Hartenstein war das Spiel seines Teams mehr als zufriedenstellend: „Das war der Auftritt, den wir uns gewünscht und den wir von den Jungs gefordert haben. Wir sind über weite Strecken konzentriert geblieben und haben den Sieg nie in Gefahr geraten lassen – Kompliment an meine Mannschaft. Das war heute ein mehr als würdiger Abschluss unserer Heimspielsaison, der hoffentlich auch den tollen Fans gefallen hat. Am nächsten Wochenende wollen wir allerdings nochmal nachlegen.“

Der Coach hat es angedeutet: Die Spielzeit in eigener Halle ist nun zwar vorbei, eine Partie gilt es aber noch zu absolvieren. Am nächsten Samstag um 19:30 Uhr treten die Dragons auswärts bei den ROSTOCK SEAWOLVES an.
© 2019 NordHoops
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok