#norddeutschlandsfinestbasketball

Dragons verlängern Vertrag mit Spielmacher Jannes Hundt

Quakenbrück (pm/ad) - Im letzten Sommer war Jannes Hundt der vorletzte Spieler, den die Artland Dragons für ihre Premierensaison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA unter Vertrag nehmen konnten. In diesem Jahr ging es etwas schneller: der 22-jährige Point Guard wird auch in der Spielzeit 2019/20 das Trikot der Quakenbrücker tragen.

Neben Chase Griffin, Paul Albrecht, Danielius Lavrinovicius und Jonathan Malu, die bereits mit Verträgen ausgestattet sind, ist Hundt nun der fünfte Spieler, mit dem die Artland Dragons für die neue Saison planen können.

„Der Grund für meine Verlängerung ist einfach: ich fühle mich in Quakenbrück sehr wohl, darüber hinaus hat es in der vergangenen Saison unglaublich viel Spaß gemacht für die Dragons zu spielen. Insbesondere die Heimspiele sind wegen der lautstarken Anhänger immer ein tolles Erlebnis. Quakenbrück identifiziert sich unheimlich mit der Mannschaft, deshalb möchte ich auch in Zukunft meinen Teil zu einem erfolgreichen Drachen-Team beitragen. Ich habe Bock die Entwicklung des Standortes und die Leidenschaft der Fans zum Basketball mitzuerleben, dementsprechend groß ist auch meine Motivation. Ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Karriere machen – die Dragons sind dafür die perfekte Organisation“
© 2019 NordHoops
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok